Reparieren Sie jetzt Ihren Computer. Keine technischen Fähigkeiten erforderlich. Jetzt downloaden.

Hier sind einige benutzerfreundliche Methoden zur Behebung des Problems, dass Windows NTFS das Bootlaufwerk erkannt hat.

Der USB-Dongle kann leicht eher ein Analysetool sein.

Schritt 1

Öffnen Sie das Startmenü und wählen Sie Suche nach Feld, um ein individuelles Diskpart-Dienstprogramm zu starten. Das Diskpart-Dienstprogramm könnte definitiv ein Befehlszeilenprogramm sein, das zum Partitionieren physischer Festplatten ausgenutzt wird.

2. Schritt

Geben Sie “Laufwerksliste” ein, um alle angeschlossenen Festplatten anzuzeigen, die das System verwenden kann. Verwenden Sie USB, um das CD / DVD-Laufwerk der Autonummer zu ermitteln.

Schritt 3

Geben Sie „select drive 2“ ein, um ein USB-Laufwerk zu erhalten. Ersetzen Sie “Festplatte durch 2” als ausreichenden Grund für Ihre tatsächliche USB-Sendenummer.

Schritt 4

Geben Sie „clear“ ein, um mehrere Partitionen auf dem USB-Laufwerk zu löschen.

Schritt 5

Geben Sie „erstelle signifikante Partition“ ein, um fast den gesamten Speicherplatz zu verwenden. Verwenden Sie den Größenparameter, wenn Sie wirklich dabei helfen möchten, die Größe dieses ersten Abschnitts zu begrenzen.

SCHRITT 6

Schritt 7

Schritt 8

Schritt 9

Wie mache ich mein NTFS-Laufwerk bootfähig?

Öffnen Sie das Startmenü und verwenden Sie das Suchfeld, um das Dienstprogramm Diskpart neu zu finden.Geben Sie “Liste aller Laufwerke” ein, damit auch alle Festplatten auf diesem System vorhanden sind.Geben Sie „select blank disc 2“ ein, wenn Sie Ihr USB-Laufwerk auswählen müssen.Geben Sie „clear“ direkt ein, um Ihnen dabei zu helfen, alle vorhandenen Partitionen zu löschen, die mit dem USB-Laufwerk verbunden sind.

Ty Zum „Zuweisen“ weisen Sie einem USB-Speichergerät eine Festplatte zu.

Schritt 10

11 Schritt

Geben Sie „bootsect.exe oder nt60 U:“ ein, um das identifizierbare USB-Laufwerk bootfähig zu machen. Ersetzen Sie „U:“ kombiniert mit dem Diskpart-Buchstaben, der jedem USB-Laufwerk zugewiesen ist.

Kann ich NTFS für einen bootfähigen USB-Stick mit Windows 10 verwenden?

Sie können natürlich bootfähige NTFS-USB-Laufwerke haben. Wenn sich jemand auf die Kompatibilität mit einem sehr, sehr spezifischen Programm oder einer Methode bezieht, sollte dies jetzt in Ihrer Auflösung und nicht in der Commander-Dateisystemanweisung auf dem entsprechenden bootfähigen USB-Stick angegeben werden.

Zunächst einmal, was haben Sie versucht, in meiner install.File wim zu erwähnen? Wenn sich herausstellt, dass es nach dem Windows-Kernel gelesen wird, der auch die Kontrolle über die Routine übernommen hat, muss seine Datei nicht auf der EFI-Maschinenpartition (ESP) eingefügt werden, die FAT sein muss. Nachdem der Windows-Kernel fertig ist (und die Treiber und das Deklarationssystem geladen wurden, falls sich diese Dateien in separaten Dateien befinden), kann Windows NTFS-Laufwerke eindeutig lesen. Ich vermute, dass dies die einfachste Art ist, wie es funktioniert; Allerdings bin ich mir nicht ein für alle Mal sicher, wie der Windows-Installer im Allgemeinen vorschlägt, wie man ihn über install.wim in einem separaten Abschnitt platziert.

OTOH, wenn Sie in install.wim nachsehen sollten und auch EFI noch läuft, könnte es an diesem Ort eine Möglichkeit geben, dies zu tun. Die Ausrüstungsteile des Clover EFI-Pakets (verfügbar unter Windows Boot Disk With Ntfs Support
Disco De Arranque De Windows Con Soporte Ntfs
Disco Di Avvio Di Windows Con Supporto Ntfs
Zagruzochnyj Disk Windows S Podderzhkoj Ntfs
Disco De Inicializacao Do Windows Com Suporte A Ntfs
Ntfs를 지원하는 Windows 부팅 디스크
Disquette De Demarrage Windows Avec Prise En Charge Ntfs
Windows Opstartschijf Met Ntfs Ondersteuning
Dysk Startowy Systemu Windows Z Obsluga Ntfs
Windows Startskiva Med Ntfs Stod